U
URTEILSBESPRECHUNGEN

Keine missbräuchliche Kündigung bei Auflösung aufgrund ungenügender Arbeitsleistung

Tribunal Cantonal Valais C1 20 307 vom 24.01.2023

Art. 336 OR , Art. 336a OR , Art. 336c OR

Kündigungsschutz, missbräuchliche Kündigung

X., geboren 1965, war seit dem 1. September 2007 bei der Y. AG als «responsable régional» für das Gebiet des Kantons Wallis angestellt. Seit dem 1. Juli 2013 belegte er die Position des Account Managers. Diese Funktion umfasste hauptsächlich die Beantwortung von Kundenanfragen, die Suche nach neuen Kunden und die Entwicklung neuer Produkte. Im Verlauf der Jahre sanken die Umsätze der Y. AG auf dem Gebiet, für welches X. zuständig war, und er erreichte nur teilweise die ihm gesetzten Ziele im Erwerb neuer Kunden. Während es zeitweise mehrere Account Manager der Y. AG betraf, waren die rückläufigen Umsätze vornehmlich auf mangelhafte Arbeitsleistung von X sowie seinen Umgang mit den Kunden und den Kollegen zurückzuführen. Vor diesem Hintergrund wurde ab dem jährlichen Entwicklungsgespräch im Februar 2016 die Erstellung eines Aktions- und Massnahmenplans vereinbart. Im Rahmen des ausserordentlichen Gespräches mit X. vom 14. April 2016 gab die Y. AG die Zielsetzung für die kommenden Monate du [...]

Christine Bassanello | legalis brief ArbR 22.11.2023