ZSR

ZSR/RDS

Zeitschrift für Schweizerisches Recht (ZSR)

Wenn es darum geht, Meinungen zu äussern und zu bilden, ist die «ZSR» seit über 150 Jahren der zentrale Ort in der schweizerischen Rechtsliteratur. Hier melden sich die massgebenden Experten und Expertinnen zu Wort in Aufsätzen und Beiträgen zu Themen, die von mehr als nur tagesaktueller Bedeutung sind.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Aktuelle Aufsätze zu zentralen Entwicklungen in der Gesetzgebung, der Gerichtspraxis und der Rechtslehre, verfasst von ausgewiesenen Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis
  • Schwerpunkthefte zu Revisionen und neuen Gesetzen
  • ZSR Band II: mit den Referaten und Mitteilungen des Schweizerischen Juristenvereins

Die ZSR-Herausgeber

Pascal Pichonnaz, leitender Herausgeber
Dr en droit, LL.M., Avocat, Professeur ordinaire à l’Université de Fribourg

Ruth Arnet
Dr. iur., ordentliche Professorin an der Universität Zürich

Samantha Besson
Dr en droit, LL.M., Professeure ordinaire à l’Université de Fribourg

Peter R. Isler
Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M., Partner bei Niederer Kraft & Frey AG (Zürich), Lehrbeauftragter an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich

Vincent Martenet
Dr en droit, LL.M., Professeur ordinaire à l’Université de Lausanne

Andreas Zünd
Dr. iur., Fürsprecher, Bundesrichter