Beschlagnahme

U Urteilsbesprechungen

Beschwerdeverfahren vs. Anklage

BGer 7B_383/2023 und 7B_384/2023 vom 14.12.2023Art. 5 StPO Beschlagnahme Beschwerdeverfahren gegen Beschlagnahmeverfügungen der Staatsanwaltschaft werden nicht gegenstandslos, wenn während des laufenden Beschwerdeverfahrens Anklage erhoben wird. Sachverhalt Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zürich führte ein Verfahren gegen F wegen Verdachts auf Vermögens-

R Regesten

Hausdurchsuchung / Verwertbarkeit von Beweismitteln

BGer 6B_821/2021 vom 06.09.2023Art. 90 Abs. 2, 3 und 4 lit. b und c SVG Art. 95 Abs. 1 lit. b SVG Art. 141 Abs. 2 StPO Art. 196 lit. a StPO  Art. 197 Abs. 1 StPO Art. 243 Abs. 1 StPO Art. 244 Abs. 2 lit. b StPO Art. 246 StPO Art. 263 Abs. 1 lit. a StPO Art. 10 Abs. 2 StGBStrassenverkehr, Straf- & Strafprozessrecht, Beschlagnahme, Beweisrecht Der Vater v

P Praktisches

Dos and Don’ts der Strafverteidigung – Schreckgespenst (Ent)-Siegelung

Beschlagnahme, Vorverfahren, Beweisrecht, Durchsuchung Das Entsiegelungsverfahren nach Art. 248 Abs. 3 StPO hat wohl schon manchem Strafverteidiger schlaflose Nächte beschert. Wer das Verlangen der Siegelung an sich sowie die erste Begründung noch relativ problemlos hinter sich bringt, kommt meist spätestens beim Verfassen der Stellungnahme nach Eingang des

R Regesten

Mehrfache Urkundenfälschung / gewerbsmässige Geldwäscherei / Zivilforderung

BGer 6B_219/2021, 6B_228/2021 vom 19.04.2023 (Publikation vorgesehen)Art. 139 Abs. 2 StPO Art. 305bis StGBWirtschaftsdelikte, Beschlagnahme, Rechtliches Gehör Im vorliegenden Fall wurden B.A. und C.A. wegen verschiedener Straftaten verurteilt. B.A. wurde des gewerbsmässigen Betrugs, der mehrfachen Urkundenfälschung und der gewerbsmässigen Geldwäscherei für

Nach oben