Loading...

Leitartikel

L Leitartikel

Mietkauf von Immobilien

Mietvertrag, Kaufvertrag Der Mietkauf von Immobilien ist in der Schweiz selten. In diesem Beitrag wird dargelegt, weshalb dem so ist, welche Gründe für und gegen den Abschluss eines Mietkaufvertrags sprechen und welche rechtlichen Fragen und Probleme sich im Zusammenhang mit der Ausarbeitung eines entsprechenden Vertragswerks stellen. 1. Einleitung Der Miet

L Leitartikel

Kindesunterhalt bei alternierender Betreuung – hilft ein Ansatz aus Deutschland?

Kinderbetreuung, alternierende Obhut, Kinderunterhalt, Barunterhalt I. Einführung[1] Im Januar 2017 traten in der Schweiz die neuen Bestimmungen zum statusunabhängigen Betreuungsunterhalt in Kraft.[2] In der Folge entwickelte das Bundesgericht das Unterhaltsrecht nach und nach weiter, um bei dieser Gelegenheit den langjährigen Methodenpluralismus aufzugeben

L Leitartikel

Das Gesellschaftsrecht griffbereit

Gesellschaftsrecht Das Gesellschaftsrecht prägt das Schweizer Wirtschaftsleben. Über 700'000 Gesellschaften, Einzelunternehmungen, Vereine und Stiftungen sind im Handelsregister eingetragen.[1] Sie alle dienen ihrem jeweils eigenen, meist wirtschaftlichen Zweck, und sie wurden gegründet, weil sich dieser Zweck mit ihnen besser verfolgen lässt. Ihr Leben kan

L Leitartikel

Dauerbrenner Arbeitszeugnis – Übersicht und Praxistipps

Arbeitszeugnis Arbeitszeugnisse bilden einen wichtigen Bestandteil eines jeden Bewerbungsdossiers und sind damit sehr relevant für das berufliche Fortkommen der Arbeitnehmenden. Letztere sind daher häufig bereit, für bessere Arbeitszeugnisse zu kämpfen, insbesondere wenn dies von Rechtsschutzversicherungen finanziert wird. Gleichzeitig haben weder die Arbei

L Leitartikel

«Remote work» aus dem Ausland

Arbeitsort, Sozialversicherungen, Home Office Zu dieser Jahreszeit wünscht sich so mancher Arbeitnehmer, den kalten Temperaturen zu entfliehen und seinen Arbeitsplatz temporär in tropische Gefilde zu verlegen. Seit der Covid-19-Pandemie boomen alternative Arbeitsmodelle, und so manche Arbeitgeberin realisierte, dass die dauerhafte physische Anwesenheit des

L Leitartikel

Riskiert der Vermieter im Falle der Kündigung ein Strafverfahren?

Mieterschutz Die Preise steigen, das Angebot schwindet – gerade in Städten ist aufgrund der Wohnungsnot die Angst vor einer Kündigung omnipräsent. Dennoch verzichten immer mehr Mieter aus Angst vor Konflikten mit dem Vermieter auf die Geltendmachung der ihnen zustehenden Rechte, obwohl das Gesetz eine Reihe von Schutzbestimmungen zu ihren Gunsten vorsieht.

L Leitartikel

Dokumentation von polizeilichen Observationen im Kanton Bern

Straf- & Strafprozessrecht, StPO, Amts- und Berufspflichten Vorliegender Artikel will am Beispiel von zwei Fällen kritisch aufzeigen, wie die polizeiliche Observation im Kanton Bern bisher dokumentiert wurde und informiert über die im Jahr 2022 erreichte Praxisänderung. Nachdem die rechtlichen Grundlagen der Observation sowie die dazugehörigen Prozessvo

L Leitartikel

Schädliche Posts auf Social Media – ein Risiko für Arbeitnehmer und -geber

Arbeitsrecht, Freizeit, Kündigung Social-Media-Plattformen sind nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken: Sie bieten die Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen, zu informieren, zu unterhalten oder sich zu inszenieren. Doch was passiert, wenn ein Arbeitnehmer etwas Unangebrachtes oder Unangemessenes auf Social Media postet, das potentiell schädlich für das

L Leitartikel

Die vorzeitige Rückgabe der Mietwohnung

Rückgabe der Mietsache, Kündigung ausserordentlich Heutzutage ist der ausserterminliche Auszug aus einer Mietwohnung fast schon zum Standard geworden. Gerade in Städten erfolgt die vorzeitige Rückgabe der bisherigen Mietwohnung sowie die Übernahme der neuen Mietwohnung oftmals innert Wochenfrist. Der vorliegende Artikel adressiert praktische Fragen, welche

L Leitartikel

Die Teilhabe der Privatklägerschaft im Schuldpunkt als Ausfluss ihrer Persönlichkeitsrechte

Privatklägerschaft Die Legitimation der Privatklägerschaft im Schuldpunkt wird bisweilen aus Kreisen der Strafverteidigung kritisiert. Die Kritik richtet sich primär gegen das Recht der Privatklägerschaft, eine von ihr als zu milde erachtete rechtlichen Würdigung der Tat anfechten zu können. Ebenfalls hinterfragt wird der bundesgerichtlich anerkannte Anspru

Nach oben