Überblick Bonus – Gratifikation oder Lohnbestandteil?

Bonus, Gratifikation

In der Praxis stellen sich immer wieder Fragen betreffend die Qualifikation von Bonusvereinbarungen. Auch die Gerichte sind häufig mit Bonusstreitigkeiten konfrontiert. Im Folgenden werden daher die Grundsätze der Abgrenzung zwischen Gratifikation und Lohnbestandteil behandelt.

I. Grundlagen

Der «Bonus» ist zunächst ein untechnischer Begriff und keine rechtliche Würdigung. Es handelt sich dabei um eine Sondervergütung, die entweder eine Gratifikation oder einen Lohnbestandteil darstellt.[1] Ein Gratifikationsanspruch besteht nur dann, wenn dieser verabredet ist.[2]

Das Bundesgericht kennt nach ganz gefestigter Rechtsprechung drei Arten von Boni bzw. variablen Vergütungen. Die echte Gratifikation liegt sowohl betreffend die Ausrichtung als auch betreffend die Höhe, im Ermessen der Arbeitgeberin, sodass Arbeitnehmende darauf keinen Anspruch haben. Bei der unechten Gratifikation besteht zwar ein Anspru [...]

Flora Stanischewski | legalis brief ArbR 22.05.2024