V
VORGESTELLT

Andreas Noll – «Das Gefühl, ein besserer Mensch zu sein, ist nichts als eitle Einbildung.»

StPO

Andreas Noll erwarb 2002 das Anwaltspatent und ist seit 2005 Partner bei basleradvokat:innen; im gleichen Jahr promovierte er mit einer Dissertation zum Thema «Begründung der Menschenrechte bei Luhmann». Nach Lehraufträgen an der FHNW und dem Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt folgten eine Oberassistenz am Lehrst [...]

Anina Hofer | legalis brief StrR 21.11.2023



Marius Vogelsanger – «Ohne Sanktionen könnte unser Rechtssystem nicht funktionieren.»

Straf- & Strafprozessrecht

Marius Vogelsanger arbeitet seit knapp drei Jahren als Gerichtsschreiber am Appellationsgericht Basel-Stadt hauptsächlich im Bereich des Strafrechts. Bereits zuvor war er nach Erlangung des Anwaltspatents über zwölf Jahre als erst- und zweitinstanzlicher Gerichtsschreiber tätig. Wann sind Sie das erste Mal m [...]

Sandro Horlacher | legalis brief StrR 17.10.2023



Fabian Hammer – «Es würde mich interessieren, für einen Tag in die Rolle des Stammesältesten eines indigenen Volkes zu schlüpfen.»

StPO

Fabian Hammer ist im Jahr 1991 geboren und in Basel aufgewachsen. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften, mehreren Volontariaten sowohl bei der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft, dem Strafgericht Basel-Landschaft und einer kurzen Zeit als a.o. Untersuchungsbeamter bei der Staatsanwaltschaft Solothurn arbeitet er [...]

Mateja Smiljic | legalis brief StrR 18.09.2023



Christine Künzli – «Das Strafrecht hat grosse Symbolkraft, wenn es darum geht, die Stellung des Tieres in der Gesellschaft zu schwächen oder zu stärken.»

StGB AT, StGB BT, StPO

Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften und der Anwaltsprüfung in Bern, arbeitete Christine Künzli zunächst als Rechtsanwältin bei Burkhalter Rechtsanwälte, Bern sowie als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Stiftung für das Tier im Recht (TIR). 2013 wurde sie Mitglied der Geschäftsleitung bei TIR; 2020 absol [...]

Sandra Schultz | legalis brief StrR 17.08.2023



Kriminalkommissär – «Dem dynamischen Umfeld müssen wir uns stetig anpassen können.»

Polizeiliche Massnahmen, StPO

Der Kriminalkommissär möchte anonym bleiben. Er ist 49 Jahre alt und seit 26 Jahren im Polizeidienst und bei der Kriminalpolizei tätig. Seit fünf Jahren ist er Kriminalkommissär und Leiter im Fachbereich der Strukturkriminalität bei der Kriminalpolizei Basel-Stadt.  Wann sind Sie das erste Mal mit dem Strafr [...]

Cinzia Fallegger-Santo | legalis brief StrR 18.07.2023



Corina Elmer – «Ich ziehe es vor, mich auf die Seite der Schwächeren zu stellen.»

Ehre und Privatbereich, Sexuelle Integrität, StPO

Corina Elmer arbeitet seit etwas mehr als fünf Jahren als Geschäftsleiterin der Frauenberatung sexuelle Gewalt. Zuvor war sie in einem Frauenhaus und an einer Fachstelle zur Prävention sexueller Ausbeutung tätig. Die Frauenberatung sexuelle Gewalt ist eine vom Kanton Zürich anerkannte Opferberatungsstelle, die von se [...]

Anina Hofer | legalis brief StrR 19.06.2023



Anonymer Beschuldigter - «Ich würde sämtliche Betäubungsmittel legalisieren.»

Haft, Strafvollzug

Der Beschuldigte möchte anonym bleiben. Er ist ist Schweizer, Mitte 30 und hat eine Familie. Beruflich ist er selbständig erwerbend und importiert und verkauft CBD an gewerbliche Kunden. Er wird beschuldigt, im internationalen Betäubungsmittelhandel tätig gewesen zu sein und sass deshalb rund 1 Jahr lang in Untersuch [...]

Sandro Horlacher | legalis brief StrR 16.05.2023



Lukas Baumgartner – «Es wäre spannend mehr Elemente des Jugendstrafrechts auch bei Erwachsenen anzuwenden.»

Jugendstrafrecht

Lukas Baumgartner studierte an der Universität Basel von 1997 bis 2002 Jurisprudenz. Nach einigen Volontariaten in verschiedenen Rechtsgebieten fasste er schliesslich 2005 am Strafgericht Basel-Landschaft als Gerichtsschreiber beruflich Fuss im Strafrecht. Anderthalb Jahre später wurde er – ebenfalls in Basel-Landsch [...]

Sandra Schultz | legalis brief StrR 17.04.2023



Melina Strahm – «Die klassische «böse Person» habe ich bislang noch nicht erlebt.»

StGB AT, StGB BT, StPO, Straf- & Strafprozessrecht

Melina Strahm hat 2019 nach dem Jurastudium ihr Advokaturexamen in Basel-Stadt absolviert und ist seither für eine Rechtsschutzversicherung im Raum Basel tätig. Bereits 2016 wurde Melina Strahm als Richterin an das Strafgericht Basel-Stadt gewählt. Seit Mitte 2017 wird sie zudem ungefähr einmal pro Monat als Statthal [...]

Cinzia Fallegger-Santo | legalis brief StrR 21.02.2023



Pablo Bünger – «Man muss Klientinnen und Klienten verstehen und coachen.»

StPO

Pablo Bünger ist in Zürich aufgewachsen. Während seines Bachelorstudiums an der Universität St. Gallen in Rechtswissenschaften entdeckte er seine Leidenschaft für das Strafrecht, weswegen er für sein Masterstudium an die Universität Bern wechselte, um sich dort in diesem Rechtsgebiet zu vertiefen. Nach Praktika in de [...]

Anina Hofer | legalis brief StrR 11.01.2023



Simone Lustenberger – «Es gibt immer Fälle, die einen nachdenklich stimmen.»

StPO

Simone Lustenberger ist im Jahr 1980 geboren und im Kanton Luzern aufgewachsen. Nach der Maturität hat sie in Zürich Rechtswissenschaften studiert. Anschliessend absolvierte siein den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft verschiedene Praktika (u.a. bei der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft). Unmittelbar nach d [...]

Sandro Horlacher | legalis brief StrR 20.12.2022



Lea Bachmann – «Der Strafprozess soll Innovationen nicht unangemessen hemmen.»

StGB BT, StPO

Lea Bachmann studierte Rechtswissenschaft an der Universität Basel. Ab 2019 arbeitete sie als Hilfsassistentin resp. als Studentin in Assistenzfunktion an der Professur für Strafrecht und Strafprozessrecht von Prof. Dr. iur. Sabine Gless. Seit Abschluss des Masterstudiums im Winter 2022 arbeitet sie ebenda als wissen [...]

Simone Kaiser | legalis brief StrR 21.11.2022



Doro Winkler – «Gerechtigkeit: Gibt es eine solche vor Gericht?»

Leib & Leben

Doro Winkler arbeitet seit mehr als 20 Jahren bei der FIZ Fachstelle Frauenhandel und Frauenmigration, leitet den Bereich Fachwissen und Advocacy und ist Mitglied der Geschäftsleitung. Zudem ist sie seit 2017 Mitglied des Experten- und Expertinnengremiums GRETA des Europarats (Group of Experts on Action against traff [...]

Simone Kaiser | legalis brief StrR 17.10.2022



Sabine Jackwert – «Opferschutz stärker gewichten im Vergleich zum Täterschutz.»

Leib & Leben, StPO

Sabine Jackwert ist seit 17 Jahren als Sozialarbeiterin bei der Opferhilfe beider Basel tätig. Sie berät und begleitet Frauen, die von häuslicher und sexualisierter Gewalt betroffen sind. Die Opferhilfe ist die Anlaufstelle für Gewaltbetroffene. Diese werden beraten und unterstützt sowie über ihre Rechte und [...]

Sandro Horlacher | legalis brief StrR 20.09.2022



Annette Keller – «Ich wünschte mir mehr alternative Strafmöglichkeiten zum Freiheitsentzug.»

Strafen und Massnahmen

Annette Keller wurde 1961 in Ermatingen geboren. Nach dem Besuchen eines Lehrseminars in Kreuzlingen und dem Theologie-Studium an der Universität Bern war sie ab 2000 als Betreuerin in der Frauenhaftanstalt Hindelbank tätig. Ein berufsbegleitendes Studium der Sozialen Arbeit an der Hochschule für Soziale Arbeit in Lu [...]

Simone Kaiser | legalis brief StrR 23.08.2022



Youcef Hamerlain – «Strukturelle Veränderungen im Integrations- und Migrationsbereich sind notwendig.»

Amts- und Berufspflichten, StGB AT, StGB BT, StPO

Youcef Hamerlain ist Präsident und Gründer des VBGD, Verband der Behörden- und Gerichtsdolmetschenden Nordwestschweiz (www.vbgd.ch), sowie langjähriger Behörden- und Gerichtsdolmetscher (in der Folge BGD) für die Sprachen Arabisch, Arabisch-Maghrebinisch und Französisch. Zudem arbeite [...]

Cinzia Fallegger-Santo | legalis brief StrR 18.07.2022



Stephan Bernard – «Das Strafrecht befindet sich in einer Legitimationskrise.»

StPO

Stephan Bernard, LL.M. ist Fachanwalt SAV Strafrecht, Mediator SAV/AFM, zertifizierter Kinderanwalt und Focusing Begleiter. Seit 2004 ist er als Rechtsanwalt tätig. Er ist Partner in der Kanzlei Advokatur Aussersihl, Zürich. Wir haben ihm unsere Fragen gestellt. Wann sind Sie das erste Mal mit dem Strafrecht [...]

Sandra Schultz | legalis brief StrR 21.06.2022



Henning Krause – «Ich bin zutiefst dankbar dafür, in einem Rechtsstaat leben zu dürfen.»

Strafen und Massnahmen

Dr. Henning Krause war zunächst als Notarzt für die deutsche Bundewehr tätig. Dort hatte er Einsätze in Afghanistan, im Irak und war mit der Marine unterwegs. Seit 2018 ist er Gefängnisarzt in Basel. Heute stellt er sich unseren Fragen. Wann sind sie das erste Mal mit Strafrecht in Kontakt gekommen?

Sandra Schultz | legalis brief StrR 17.05.2022