√úber Christine Bassanello

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Christine Bassanello, 22 Blog Beiträge geschrieben.

U Urteilsbesprechungen

Missbr√§uchliche K√ľndigung aufgrund geltend gemachter arbeitsrechtlicher Anspr√ľche bei Kurzarbeitsentsch√§digung

KGer VD HC 2023 449 vom 06.10.2023Art. 336 Abs. 1 lit. d OR Art. 336a OR Art. 321c OR.missbr√§uchliche K√ľndigung, Kurzarbeit, K√ľndigung, K√ľndigungsschutz Der Berufungskl√§ger war seit September 2017 bei der Berufungsbeklagten t√§tig. Als sich M√§rz 2020 die Covid-19-Pandemie auch in der Schweiz bemerkbar machte, beantragte die Berufungsbeklagte Kurzarbeitsentsc

U Urteil des Monats

Auflösung des Anstellungsverhältnisses im öffentlichen Dienstrecht mittels Aufhebungsvereinbarung

Verwaltungsgericht Aargau WKL.2022.8 vom 02.10.2023Art. 29 Abs. 2 BV OR PersG AGmissbr√§uchliche K√ľndigung A. (geboren 1962) war seit 1. Januar 1993 bei der Einwohnergemeinde Q zun√§chst als Verwaltungsangestellter t√§tig, seit 1. Juli 1997 in der Position des Leiters Bereich Finanzen und Steueramtsvorstehers. Obschon die letztere Position bis 31. Dezember 201

V Vorgestellt

Myriam B√ľchi ‚Äď ¬ęSehr viele arbeitsrechtliche Streitigkeiten k√∂nnten durch vorzeitige, offene und ehrliche Kommunikation vermieden werden.¬Ľ

Myriam B√ľchi ist Anw√§ltin und seit √ľber 10 Jahren ausschliesslich im Arbeitsrecht t√§tig. Seit Januar 2021 ist sie als Head of Employee Relations & Health Management beim Telekommunikationsunternehmen Sunrise t√§tig, ber√§t die Personalabteilung in allen arbeitsrechtlichen Belangen und fungiert als Bindeglied zwischen Sunrise als Arbeitgeberin und der inte

L Leitartikel

Vorgehen zur Vermeidung missbr√§uchlicher K√ľndigungen

K√ľndigung, missbr√§uchliche K√ľndigung Die Missbr√§uchlichkeit einer K√ľndigung begr√ľndet sich nicht immer aus den K√ľndigungsgr√ľnden, sondern kann sich auch aus der Art und Weise, wie eine K√ľndigung ausgesprochen wurde, ergeben. Der nachfolgende Artikel setzt sich daher mit der Frage auseinander, ob die Arbeitgeberin das Risiko einer missbr√§uchlichen K√ľndigung

P Praktisches

Checkliste f√ľr die Vermeidung missbr√§uchlicher K√ľndigung

K√ľndigung Vor Aussprache einer K√ľndigung Aus welchem Grund soll dem Arbeitnehmer/der Arbeitnehmerin gek√ľndigt werden? Handelt es sich um objektive (z.B. Restrukturierungen) oder subjektive (in der Person des Arbeitnehmers/der Arbeitnehmerin liegende) Gr√ľnde? Ist die zu k√ľndigende Person √ľber 55 und ist sie seit mehreren Jahren angestellt? Besteht ein Konfli

U Urteilsbesprechungen

Entfallen des nachvertraglichen Konkurrenzverbot bei einem durch den Arbeitgeber verschuldeten K√ľndigungsanlass

Overgericht Aargau ZVE.2023.16 vom 12.09.2023Art. 340a OR Art. 340c OR Konkurrenzverbot, K√ľndigung B. war seit dem 2. Mai 2012 bei der A. AG als Chemielaborant/Technischer Support angestellt. Mit einem Anhang zum Anstellungsvertrag vom 19. April 2017 vereinbarten die Parteien schriftlich am 6. Juli 2018 ein nachvertragliches Konkurrenzverbot. Das Konkurrenz

U Urteil des Monats

Keine Lohnfortzahlungspflicht des Arbeitgebers bei Betriebsschliessungen wegen Covid-19-Massnahmen

BGer 4A_53/2023 vom 30.08.2023 (Publikation vorgesehen)Art. 91 OR Art. 95 OR Art. 324 ORLohnfortzahlung Die Beschwerdegegner waren als Lehrpersonen im Vollpensum an einer Internatsschule angestellt, welche von der Beschwerdef√ľhrerin betrieben wurde. Alle drei Beschwerdegegner k√ľndigten ihr Arbeitsverh√§ltnis per Ende August 2020. Mit dem Ausbruch der Covid-1

U Urteilsbesprechungen

Ungerechtfertigte fristlose K√ľndigung eines langj√§hrigen Mitarbeiters

AppGer TI 12.2023.59 vom 08.08.2023Art. 337 OR Art. 337c Abs. 1 OR Art. 337c Abs. 3 ORFristlose K√ľndigung Der Arbeitnehmer war seit Oktober 1983 als G√§rtner f√ľr die Arbeitgeberin t√§tig. Im M√§rz 2017 wurde sein Monatslohn reduziert. Aus Unzufriedenheit mit der Lohnk√ľrzung, mangelnder Anerkennung und dem Wunsch nach einer neuen beruflichen Herausforderung k√ľn

L Leitartikel

Das Arbeitsrecht im steten Wandel

Arbeitsrecht ¬ęUnser Leben wird immer schnelllebiger und komplexer! ¬Ľ Solche oder √§hnliche Behauptungen werden regelm√§ssig und in der Regel auch sehr undifferenziert auf die verschiedensten Lebensbereiche angewendet. Die Wortf√ľhrer in den (sozialen) Medien √ľberbieten sich derzeit fast t√§glich mit Ank√ľndigungen zu AI-Technologien und l√§uten die n√§chste Zeiten

Nach oben