A
AMTLICHE VERTEIDIGUNG

EntschÀdigung des amtlichen Verteidigers / Beizug eines SachverstÀndigen / Verschlechterungsverbot

BGer 6B_1362/2021 vom 26.01.2023 (Publikation vorgesehen)

Art. 107 Abs. 2 BGG , Art. 104 f., Art. 132 Abs. 1, Art. 135 Abs. 1, 2 und 3, Art. 182, Art. 382, Art. 391 Abs. 1 lit. b und Abs. 2 Satz 1 und 2 sowie Abs. 3, Art. 393 ff. StPO , Art. 26b TFIP/VD , Art. 2 Abs. 1, Art. 3 Abs. 1 und 2 RAJ/VD; Art. 12 lit. g BGFA

Amtliche Verteidigung, Rechtsmittel, StPO

A. wurde erstinstanzlich eine EntschĂ€digung fĂŒr die amtliche Verteidigung von Fr. 5327.90 zugesprochen. Die Vorinstanz setzte den Betrag um Fr. 373.15 herab. A. gelangte mit Beschwerde an das Bundesstrafgericht, das nicht darauf eintrat und sie an das Bundesgericht ĂŒbermittelte (BGE 140 IV 213 E. 1.7). Der Beschwerde [...]

legalis brief StrR 17.04.2023



Seltener Wechsel einer amtlichen Verteidigung

BGer 1B_479/2022 vom 21.03.2023

Art. 130 StPO , Art. 131 StPO , Art. 132 StPO , Art. 134 StPO

Amtliche Verteidigung, StPO

Das Bundesgericht bewilligt einer beschuldigten Person den Wechsel der amtlichen Verteidigung. Gegen die beschuldigte Person wird seit Februar 2019 ein Verfahren wegen versuchter vorsĂ€tzlicher Tötung und diverser Gewaltdelikte gefĂŒhrt. AnlĂ€sslich der ersten Einvernahme wurde fĂŒr den Beschuldigten die Pikettverteidigu [...]

Cinzia Fallegger-Santo | legalis brief StrR 17.04.2023



Dos and Don’ts beim Umgang mit Dolmetscherinnen

Amtliche Verteidigung, Rechtliches Gehör, StGB AT, StGB BT, StPO, Straf- & Strafprozessrecht, Vorverfahren

Die KriminalitĂ€t macht vor Landesgrenzen keinen Halt und ist lĂ€nder- und kontinentsĂŒbergreifend. FĂŒr Strafverteidigerinnen und Strafverteidiger ist daher die Wahrscheinlichkeit sehr gross, eine beschuldigte Person zu vertreten, die kein oder nur sehr bruchhaft Deutsch spricht. Damit die Kommunikation zwischen der bes [...]

Cinzia Fallegger-Santo | legalis brief StrR 17.01.2023



Dos and Don'ts der Strafverteidigung – Schwierige Doppelrolle der Verteidigung bei gleichzeitiger PrivatklĂ€gervertretung

Amtliche Verteidigung, PrivatklÀgerschaft, StPO

Jeder Strafverteidiger sieht sich im Laufe seiner Karriere mit Verfahren konfrontiert, in denen er seinen Mandanten einerseits verteidigt, weil gegen diesen ein Strafverfahren eingeleitet wurde, der selbe Mandant aber auch gleichzeitig eine Vertretung als Opfer und/oder PrivatklĂ€ger im selben Verfahren wĂŒnscht. Diese [...]

Anina Hofer | legalis brief StrR 20.12.2022



Dos and Don’ts der Strafverteidigung – ErstgesprĂ€ch mit der Mandantschaft als Anwalt der ersten Stunde

Amtliche Verteidigung, Haft, Rechtliches Gehör, Straf- & Strafprozessrecht

Die Schweizerische Strafprozessordnung hĂ€lt fest, dass jede beschuldigte Person, welche notwendig verteidigt werden muss, Anspruch auf eine unverzĂŒgliche Bestellung einer Verteidigung hat. Da die Strafverfolgung keine Ferien und kein Wochenende kennt und die meisten beschuldigten Personen keinen Strafverteidiger nenn [...]

Cinzia Fallegger-Santo | legalis brief StrR 21.06.2022



Dos and Don‘ts der Strafverteidigung – Anwaltswechsel im Rahmen der amtlichen Verteidigung

Amtliche Verteidigung

Die Frage des Anwaltswechsels im Rahmen einer amtlichen Verteidigung stellt Strafverteidigerinnen und Strafverteidiger vor diverse Herausforderungen. Erfolgt eine Anfrage zwecks Übernahme des Falles einer bereits amtlich vertretenen Mandantschaft wird die Freude ĂŒber die Erteilung des neuen Mandats regelmĂ€ssig spĂ€tes [...]

Anina Hofer | legalis brief StrR 17.05.2022